Flächennutzungsplan bestimmt die Entwicklung unserer Ortschaft über die nächsten 10-20 Jahre

Erste Entwürfe wurden von der Verwaltung der Gemeinde Wenden erstellt. Dabei half das Büro Zimmermann sowie der Arbeitskreis "Flächennutzungsplan", der sich aus Ratsmitgliedern verschiedener Parteien zusammen setzte. Auf Basis von definierten Suchräumen wurden konkrete Vorschläge für zukünftige Industrieflächen und Neubaugebiete ausgewählt.

Aufgrund der Einwohnerzahl stehen Ottfingen 11% der für den Neubau von Häusern geplanten Fläche zur Verfügung. Dies entspricht in diesem Fall 2,6 ha. Geplant sind hier derzeit Flächen zwischen der Straße "Breites Tor" und dem Gewerbegebiet "Berker" sowie im Bereich "Brücher Berge", am östlichen Rand der Ortschaft Ottfingen.

Zudem ist die Erweiterung von Gewerbeflächen geplant. In Ottfingen soll das bestehende Gewerbegebiet Richtung Rothemühle ausgeweitet werden. Dabei ist auch geplant, dass auf beiden Seiten der Hubertusstraße neue Flächen geschaffen werden (siehe Bild oben).